Zu unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen gehören ebenso unsere Preisliste, die Angaben zum Datenschutz, sowie auch zum Widerruf.

Nach der kostenlosen Registrierung kann der User sein Inserat aufgeben. Arbeitgeber bekommen, nach dem gebuchten Abonnement, eine E-Mail mit der Rechnung als PDF-Anhang. Die Bezahlung ist mit Banküberweisung oder via PayPal oder mittels Einzugsermächtigung vom Girokonto mit PayPal, sowie mit Kreditkarte möglich. Bei der Zahlung mit PayPal oder Einzugsermächtigung oder Kreditkarte wird, je nach von Ihnen gewählten Abo, jede weitere Zahlung automatisch ausgeführt. Bei einer Banküberweisung müssen Sie die wiederkehrenden Abozahlungen, nach Rechnungslegung, selbst anstoßen. Bei der Banküberweisung bekommen Sie Ihr gewünschtes Abo, ebenfalls zur sofortigen Nutzung für Sie, auf Ihren Account von uns eingetragen. Danach können Sie sofort Ihre Anzeigen veröffentlichen. Somit können Sie bei Bezahlung per Banküberweisung, aber auch via PayPal und Zahlungen mit Einzugsermächtigung oder per Kreditkarte, Ihre Anzeigen immer sofort veröffentlichen. Zusätzlich behalten wir uns eine Überprüfung oder bei Rechtsverstößen ggf. auch den Offlinemodus oder die Löschung der betreffenden Anzeigen oder Banner vor.

WICHTIG : Wählen Sie immer sehr sorgfältig das richtiges Abo aus, da nicht die Möglichkeit besteht 2 Abo´s parallel zu buchen, sondern immer nur der Wechsel zu einem jeweils anderen Abo möglich ist.
Beim Abo-Wechsel wird das bereits gebuchte Abo automatisch mit dem neuen Abo ausgetauscht. Die regelmäßigen Zahlungen vom vorherigen Abo werden storniert und es werden ab diesen Zeitpunkt die Abo-Zahlungen des neuen Abonnements fällig.
Wenn Sie das Abo gewechselt haben und via PayPal bezahlen, dann stornieren Sie bitte die Einzugsermächtigung des vorherigen Abonnements bei PayPal, damit ab dem Abo-Wechsel Ihr PayPal-Konto nicht mit zwei Abo-Zahlungen belastet wird. Loggen Sie sich dazu in Ihr PayPal-Konto ein und gehen dann zu Einstellungen. Sie können uns auch den Wunsch mitteilen, dass wir die Abbuchungen zum vorherigen Abo stornieren.
Das stornieren der Abo-Zahlungen bei PayPal ist übrigens auch erforderlich, wenn Sie Ihr Abo nicht mehr benötigen und beenden möchten. Schalten Sie dazu ebenso alle Ihre Anzeigen auf offline oder löschen Sie diese.
Falls Sie im vorherigen Abo bereits mehr Anzeigen geschaltet haben, als Ihr neu ausgewähltes Abo beinhaltet, so können Sie mit dem neuen Abo keine weiteren Anzeigen schalten. Zusätzlich werden Sie aufgefordert, Ihre bisherige Online-Anzeigenmenge zu reduzieren, um zu gewährleisten, dass Ihr neues Abo den neuen Abo-Bedingungen angepasst wird. Kommen Sie dieser Bitte nicht nach, schalten wir wahllos die notwendige Anzeigenmenge offline, um die verbleibenden Anzeigen, welche dann online bleiben, Ihren neuen und aktuellen Abo-Bedingungen anzupassen.

Für kostenpflichtige Zusatzoptionen, wie hervorgehobene Anzeige (Anzeige am Anfang der Kategorie und erkennbar durch farbigen Hintergrund) oder auch die Schaltung von einem einzelnen Werbebanner ohne Anzeigenschaltung, ist die Bezahlung nur mittels Banküberweisung möglich. Kontaktieren Sie uns beim Buchungswunsch von Zusatzoptionen einfach per E-Mail.

Offene Rechnungsbeträge sind innerhalb von 5 Tagen und ohne jeden Abzug zu begleichen. Als Zahlungsvarianten stehen die Zahlung direkt mit PayPal oder die Bezahlung mit Einzugsermächtigung vom Bankkonto, sowie Kreditkartenzahlung oder die Banküberweisung zur Verfügung. Bei Nichtzahlung von Rechnungen behalten wir uns vor, Ihre Anzeige offline (pausierend) zu schalten oder ggf., bei einem längeren Zahlungsverzug, auch zu löschen.

Das löschen Ihrer Anzeige können Sie im User-Adminbereich jederzeit zwischendurch auch selbst vornehmen, sobald z.B. der Bedarf bzw. die Notwendigkeit der Anzeige entfällt.

Bei einer bereits veröffentlichten Anzeige ist keine prozentuale Rückerstattung, bei einer vorzeitigen Löschung der Anzeige, möglich.

Wenn Sie über einen Gutschein verfügen, bezieht sich dieser immer nur auf die Kostenreduzierung, welche mit einer Anzeigenschaltung in Verbindung stehen.

Bei Nichtverwendung von Gutscheinen oder bei einem Restguthaben, wird das verbleibende Guthaben nicht ausgezahlt.

Bilder können als JPEG (JPG) oder PNG zur Anzeige hochgeladen werden.

Der Seitenbetreiber von Jobgeister.de ist berechtigt, die im Rahmen der Geschäftsbeziehung erforderlichen personenbezogenen Daten des Kunden zu erheben, zu speichern und zu verarbeiten. Die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes werden dabei eingehalten.

1. Haftungsbeschränkung:

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder.

2. Externe Links:

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Werbeanzeigen und Preisangaben:

Für den Inhalt der Werbeanzeigen ist der jeweilige Autor verantwortlich, ebenso wie für den Inhalt der beworbenen Website. Die Darstellung der Werbeanzeige stellt keine Akzeptanz durch den Anbieter dar. Die platzierten Preisangaben für Produkte und Dienstleistungen sind ohne Gewähr.

4. Urheber- und Leistungsschutzrechte:

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

Die eventuelle Unwirksamkeit einzelner Punkte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingung berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine neue Bestimmung, die in ihrer wirtschaftlichen Auswirkung der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt. Erfüllungsort und Gerichtsstand für Verträge, die unter Einschluß dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen geschlossen wurden, ist 08060 Zwickau.